Beim Content Management System handelt es sich um eine Software, die es ermöglicht Websites zu erstellen und diese ganz einfach zu verwalten. Personen die über keinerlei technisches Wissen verfügen, können per CMS gesamte Homepages selbst gestalten. Durch die strikte Trennung von Inhalt und Design und einer einfachen Benutzeroberfläche können Inhalte, Bilder und abhängig von dem System sogar Navigation und Design geändert werden.

Die visuelle Struktur wird durch sogennante Templates (vordefinierte Vorlagen) bestimmt. Dabei kann es sich auch um Webshops, Redaktionssysteme oder sonstige Anwendungen handeln.

Wenn ein Dokument vom Webserver ausgehändigt wird, werden die entsprechenden Inhalte in ein Template geladen. Die Verwaltung dieser Inhalte, also die Veröffentlichung und Archvierung dieser, sowie die komplette Benutzerverwaltung erfolgen ganz einfach und ohne Zeitaufwand über ein Admin-Interface. Die geänderten Daten werden auf den Webserver geladen und erscheinen sofort online.

Typo3

 

Als professioneller TYPO3 Partner für Dienstleitungen und Projekte rund um TYPO3 realisieren wir Open Source Content Management Systeme für professionelle Ansprüche.

TYPO3 gehört zu den besten und bekanntesten Content Management Systemen der Welt und wird auf über 200.000 Websites weltweit genutzt. Abgesehen von der einfachen Handhabung und Datenverwaltung dieses Systems zählen die individuelle Anpassung des gesamten Systems, die zahlreichen Erweiterungsmodule wie News, Volltextsuche, Shops etc., die Intranetfähigkeit oder die dynamische Erzeugung von graphischen Menüs zu den besonderen Vorteilen von TYPO3.

Durch verschiedene Formatvorlagen wird die Darstellung von Inhalten in deren Seitenaufbau definiert. Es wird somit festgelegt an welcher Stelle sich Inhalte und Navigationsleisten befinden. Die Inhalte selbst werden in Form eines Rich-Text-Editors über frei konfigurierbare Eingabemasken erfasst. Der Kunde besitzt die Möglichkeit graphische Elemente zu skalieren, zu drehen oder andere kleine Änderungen vorzunehmen.

Das besondere an TYPO3 ist, dass die eingegebenen Inhalte in einer Datenbank gespeichert sind und unabhängig von den jeweils verwendeten Templates vollständig geändert werden können. Ergebnisse häufiger Datenbankaufrufe werden von einem integriertem Caching-System zwischengespeichert. Dieser Umstand senkt gerade bei stark nachgefragten Seiten die CPU- Belastung, was dazu führt, dass die Anzahl der Datenbankabfragen verringert wird und die Seite, sollten viele Nutzer die gleichen Informationen abrufen, schneller ausgeliefert wird.

HomeAGBKontakt